Tours and Cruises Tel: 0030 27440 64919 | Fax: 0030 27440 26150


 Loutraki - Peloponnese - Greece since 1980

 

  • Ελληνικά
  • English
  • Deutsch
  • Русский

Tickets

Wir verfügen sowohl Flugkarten für In- und Ausland als auch Schifftickets für die griechischen...

Kreuzfahren

Geniessen Sie eine Kreuzfahrt mit extra luxuriösen und modernen Schiffen und lernen Sie die...

Hotelreservierung

Für jeden  Ihrer Wünsche , können wir Ihnen helfen das Hotel ,das Ihren Bedürfnissen, Ihren...

Ausflüge

Loutraki befindet sich in einer idealen, zentralen Lage um zahlreiche  Ein- oder...

Geldtransfer

Sie können Geld In- oder Ausland überweisen. Kontaktieren Sie uns 

Autovermietung

Wir stehen Ihnen für jede weitere Frage zur Verfügung.Kontaktieren Sie uns 

Ausflüge

Loutraki befindet sich in einer idealen, zentralen Lage um zahlreiche  Ein- oder Zweitagesausfluege zu unternehmen.  Wir besitzen langjaehrige Erfahrung in dem Bereich und werden Sie gerne beraten. Wir stehen Ihnen zur Verfuehgung fuer Fragen nach den  Abfahrtstagen, der Sprachen der Stadtfuehrungen und den Preisen.

 

Ausflug nach Athen

Die Geschichte der Hauptstadt Griechenlands begann im 5 ten Jahrhundert v. Ch., setzt sich fort in der roemischen  und der byzanthischen Epoche  bis heute. 

Im Herzen der Stadt harmonieren Elemente aus allen Epochen der Geschichte miteinander. Grossartige Tempel und Denkmale der Klassischen Zeit und  der roemischen Kultur,  byzantinische Kirchen und neuklassische Gebaeude    der juengeren Zeit stellen eine bezaubernde  Szene zusammen, die Sie in Verbindung bringt mit der griechischen Kultur  im laufe der Jahrhunderte.

Sie werden  den Wechsel der Wachposten vor dem griechischen Parlament, dem Denkmal des unbekannten Soldaten verfolgen. Danach werden Sie das Stadium Kallimarmaro besuchen, wo im alten Griechenland die Olympischen Spiele durchgefuehrt wurden und wo 1986 die modernen olympischen Spiele wieder aufgenommen wurden . Sie werden die Gelegenheit haben, die wunderbaren Gebaude der Universitaet, der Akademie und der Nationalbibliothek zu sehen. Zum Schluss die Akropolis, die ein Wahrzeichen de Stadt Athen ist, und sicher werden Sie bezaubert sein von der wunderschoenen Lage, dem majestaetischen Parthenon, den Eingangsboegen, dem Tempel der Goettin Athena Nike und dem Erechtheion, der Korenhalle.

Zum Schluss des Ausfluges haben Sie freie Zeit zur Verfuegung, wo Sie z.B. in den kopfsteingeplasterten Gassen zu Fuessen der Akropolis , der Plaka,  bummeln gehen koennten zwischen traditionellen Geschaeften und neuklassischen Gebaeuden. Im Einkaufsviertel Monastiraki  und Umgebung findet man alles, Souvenir, traditionelle und moderne Bekleidung, Antiquitaeten, Lederbekleidung u.s.w.

 

Eintagesausflug zum Argo – Saronischen Golf

(Aigina - Poros – Hydra )

Poros : Die Sandstraende und die Pinienbaume auf der ganzen Insel bieten das perfekte Bild fuer Ruhe, Romantik und Sorglosigkeit. Am Hafen angekommen sieht man eine Promenade voller Kaffees, Restaurants und Bars.

Sie koennen Kaffeetrinken, Essen gehen und danach in den  malerischen Gassen Spazierengehen und auf der hoechsten Stelle der Insel, dem Uhrturm,  die Aussicht bewundern.

Aigina: Schon aus der Antike fuer ihre Kriegsflotten und als erste Hauptstadt des unabhaengigen  griechischen Staates bekannt, ist Aigina die ideale griechische Insel fuer einen Ausflug. Gruene Landschaft, byzantinische Kapellen, malerische Doerfer und  neuklassische Architektur schaffen einen wunderschoenen Anblick, der durch den alten Tempel der Aphaia und der zeitgenoessischen Kirche des heiligen Nektarios, ein wundertaetider Heiliger der orthodoxen Kirche, ergaenzt wird. Bevor Sie die Insel verlassen, vergessen Sie nicht  frische Pistazien zu kaufen, die nur auf Aigina gedeihen, und traditionelle Suessigkeiten aus Pistazien.

Hydra: Eine der beliebesten Inseln ist Hydra, eine malerische Insel mit besonderer Architektur und einzigartigen Farben, bietet mit ihrem amphitheatrisch gebauten Hafen und den alten vornehmen Gebaeuden ein einzigartiges Erlebniss.  Sie werden freie Zeit haben fuers Schwimmen in den blauen Gewaessern oder einen Spaziergang in der Gassen der Insel.

 

Ueberfahrt des Kanales von Korinth

Der Kanal von Korinth ist einer der groessten Bauwerke in der Geschichte Griechenlands.Schon in der Antike  wurden viele Versuche unternommen die beiden Meere ( Saronisches Meer und der Golf von Korinth )zu verbinden damit die Schiffe nicht um das Peloponnes segeln muessen.Die Studien vieler wichtiger Maenner wurde schliesslich 1893 in die Tat umgesezt. Ihre Durchfahrt ist ein besonderes Erlebniss.

 

Eintagesausflug in die Argolis

(Epidavros – Mykines- Nafplio)

Der Ausflug startet bei Mykines, schon bekannt von Homer. Die gewoelbten Grabstaetten der beruehmten Koenige des Trojanischen Krieges, die Pforte der Loewen, der koenigliche Palast und andere archaiologische  Funde stellen einen der aeltesten und wichtigsten  Kulturen dar, die auf griechischen Boden geblueht haben.

Danach geht es weiter zum alten Epidavros, die bedeutendste antike Kultstaette fuer den Heilgott Asklepios, mit ihrem alten, imposanten Theater, das beruehmt ist fuer die exzellente Akustik und  mit grandiosem Blick auf die Berglandschaft Argolis.

Wir werden auch Nafplion besuchen, eine wichtige historische Stadt aber auch beliebter Urlaubsort. Die Architektur sieht aus wie ein Mosaik der Jahre, bestehend aus venetianische Festungen, Tuerkische Moscheen,christliche Kirchen, neoklassizistische Gebaeude und  Heldenstatuen. In den kopfsteingepflasterten Gassen koennen Sie  Ihren Spaziergang geniessen, in den zahlreichen Geschaeften einkaufen und Kaffee trinken oder Essen gehen an der Promenede, mit Blick auf die Bourtzi-Festung.


 

Ausflug in der Gegend von Loutraki

( Der Heilige Patapios – See Vouliagmeni )

Etwas unter dem Gipfel des Gerania befindet sich  das Kloster des Heiligen Patapios. Die Besucher koennen die wunderbare Aussicht bewundern und die byzantinischen  Wandmalereien im Inneren der Hoehle, wo der Heilige Asket lebte.  Die Glaubigen koennen die Ueberreste des Heiligen anbeten.

Der Ausflug geht weiter am gruenen Gerania – Gebirge entlang, das auf die blauen Gewaesser des Golfes von Korinth trifft und eine magische Szene schafft. Dieses traumhafte Bild wird ergaenzt vom Leuchtturm, der Ueberreste des Heratempels und vom See Vouliagmeni. Dort koennen Sie am Strand Ihre Mahlzeit geniessen, einen Kaffee trinken oder in den hellblauen Gewaessern Wassersport betreiben koennen oder schwimmen.

 

Eintagesausflug nach Alt-Korinth und Nemea

Eine der aeltesten Staedte Griechenlands, Korinth, dehnt sich gleich nach dem Isthmus von Korinth aus.Durch die zeitgenoessische Stadt gefahren, die ein wirtschaftliches und kulturelles Zentrum des Landkreises ist,  trifft man auf die alte Stadt, gebaut an einem  Huegel, und an dessen Gipfel die Burg Akrokorintho.

Sie durchquerend kann man ihre lange Geschichte erfahren, vom Altertum (Tempel des Apollon) ueber der Roemischen Epoche ( Saulenhallen, oeffentliche Baeder, roemische koenigliche Epoche) bis zur christlichen Zeit wo der Apostel Pavlos auf dem Markt lehrte. Im archaeologischen Museum der Stadt werden Sie die Gelegenheit haben interessante Funde zu bewundern.

Der Ausflug geht weiter nach Nemea, vom Altertum bekannt fuer die Veranstaltung von praechtigen Wettkaempfen und fuer die Sage von Herkules, die besagt, dass er seine erste Aufgabe bestand,  indem er den schrecklichen Nemeischen Loewen toetete, der den ganzen Staat in Stuecke gerissen hatte.  Noch bekannter ist die Gegend fuer  ihren  roten Wein, dem Agiorgitiko, einmalig in seiner Sorte. Sie werden die Gelegenheit haben  einen Weingut zu besuchen, um zu sehen wie der Wein hergestellt wird, den aromatischen Wein zu probieren und  fuer Sie oder Ihre Lieben zu Hause zu kaufen.

 

Ausflug nach Kalavrita

Der Ausflug beginnt bei dem Kloster der heiligen Lavra, in einem malerischen Tal, am Rande der Berge, wo der griechische  Unabhaengigheitskampf begann.  Im Kloster befinden sich ein Evangelium – ein Geschenk fuer die russische Zarin Katerina die Grosse, die Ueberreste von Heiligen, handgeschriebene Pergamente und eine einzigartige Sammlung von alten Buechern.

Der naechste Halt ist das Dorf Kalavrita, ein typisches griechisches Bergdorf, wo Sie in den Gassen bummeln koennen und frische regionale  Produkte kaufen koennen, (wie z.B. eingemachte Fruechte in Sirup, Kaese und frische Teigwaren), die regionalen Spezialitaeten geniessen koennen und duftenden Kaffee und frische griechische Suessigkeiten probieren koennen.

Der letzte Halt des Ausfluges ist der Megaspilaeon, eines der beruehmtesten und aeltesten Kloester Griechenlands. Der Legende nach wurde  zufaellig in einer abgelegenen Hoehle eine Wunder wirkende Ikone (Marienbild) gefunden, die aus Harz und Wachs geschnitzt ist, ein Werk vom Apostel Lukas.  An diesem Ort  gruendeten die Klosterbrueder Simeon und Theodor das Kloster, das heute einen seltenen Banner besitzt, eine Abbildung von drei byzantinische Herrschern, ein wertvolles Kreuz und Ueberreste von Heiligen.

 

Zweitagesausflug  Delfi – Meteora

Der Ausflug beginnt  mit der Durchfahrt des malerischen Dorfes Arachova, bekannt fuer seine handgewebten Teppiche und anderen Handarbeiten. Danach treffen wir auf Delphi, das in der Antike als der Mittelpunkt der Welt galt. Dort steht der Tempel des Apollon, wo Pythia die beruehmten Orakelsprueche des Gottes verkuendete . In der Naehe befindet sich ebenfalls die Kastalische Quelle, deren Wasser, laut Sage, gegen das Altern hilft und einem die Dichtergabe verleiht sowie das archaeologische Museum mit erstaunlichen Ausstellungsstuecken. (wie z.B. der Fuhrmann)

Sie werden die Gelegenheit  haben  in einer  traditionellen Taverna griechische  Spezialitaeten zu kosten und danach geht es weiter  zum Einchecken ins Hotel nach Kalampaka.

Am zweiten Tag geht es nach Meteora. Die, auf steilen  Felsen gebaute Kloster, sind in der Anzahl die zweitgroesste Klostereinheit Griechenlands. Der Zugang dazu ist besonders, zumal es auf in Stein gehauten Wegen geht oder auf schwebenden Bruecken. Wir werden zwei Kloster besuchen, wo Sie die Gelegenheit haben werden ueber das alltaegliche Leben der Moenche zu erfahren, antike Tempel, Wandmalereien und alte Ikonen zu erkunden. In den Klostern sind  altertuemliche Ueberreste von Heiligen und eine unschaetzbare Sammlung von  Schriftrollen und alten Buechern erhalten.

Auf der Rueckfahrt machen wir eine kurze Pause am Denkmal der Thermopylen.

Die Tagen der Abreisen wechseln je nach Jahreszeiten. Fragen Sie uns nach dem Datum, das Sie interessiert.

 

 

LM Tours

25th Martiou SQR. 8

Loutraki 203 00 Korinthia

Peloponnese Greece
 


since 1980